Der Quadrocopter ist da – Flugaufnahmen aus großer Höhe

Anzeige

Vor ein paar Tagen ist endlich mein neuer Quadrocopter angekommen, mit dem ich euch meinen ersten “Flug mit Kamera” zeigen werde. Aus dem Gaui 330XS wurde jetzt doch ein MultiWii Quadrocopter. Die Baupläne dazu gibt es im Web (Open Source) und die Teile dazu könnt ihr hier bestellen. Alles zusammen kostet um die 300 Euro. Dann benötigt ihr allerdings noch eine Funk-Fernsteuerung (150 euro aufwärts z.B Spektrum DX6i), einen Empfänger und einen Akku mit genug Kapazität, für einen möglichst langen Flug.

IMG_0452

Die dazugehörige Kamera (Rollei Bullet 3S HD) habe ich schon vor längerer Zeit bestellt und ausführlich getestet. Sie wird dazu dienen, während des Fluges hochauslösende Aufnahmen aus mehreren 100 Metern Höhe zu machen, die man danach auf dem heimischen Bildschirm bestaunen kann.

Anzeige

Wenn ihr selbst soetwas vorhabt, könnt ihr alternativ sogar eine Videobrille kaufen, die dann über Funk die Live-Bilder direkt an eure Augen weitergibt. Wichtig ist jedoch, was ich hier noch einmal ausdrücklich betone, dass der Flug/die Flüge rechtlich abgeklärt sind. Denn aus datenschutzrechtlichen Gründen kann nicht einfach so überall mit einer Kamera umhergeflogen werden.

IMG_0453

Bald geht es los! Das Video wird auf unserem Youtube-Kanal erscheinen. Euch erwarten ein ausführlicher Test des Quadrocopters und atemberaubende Luftaufnahmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>