U-Boot Drohne mit Unterwasser-Kamera – gesteuert per iPad

Anzeige

Nicht nur Quadrocopter können atemberaubende Aufnahmen machen und ihren Zweck als private Drohne erfüllen. Seit Neuestem gibt es jetzt auch ein Unterwasserboot, dass mit einer beleuchteten Kamera hochauflösende Unterwasser-Aufnahmen macht. Ähnlich der Parrot AR.Drone wird das Bild live auf das iPad übertragen, über das es auch gesteuert wird.

12215_1000x1000

Anzeige

Hammacher Schlemmer, der Hersteller des “Submarine Camcorder” ist bekannt für seine ausgefallenen Ideen und Entwicklungen, wie z.B. dem Nachbau des Tron Legacy Motorrads. Der neueste Streich ist nun eine Unterwasser-Drohne, welche mit einer beleuchteten HD-Kamera faszinierende Unterwasseraufnahmen machen kann.Per iPad gesteuert ist es auch für Laien möglich mit der U-Boot-Drohne die Meere zu erkunden. Der Akku hält laut Hersteller bis zu 2 Stunden und die bereits integrierte Full-HD-Kamera hat einen eingebauten Speicher von 32 GB. Das ist genug Speicher um die Akkulaufzeit auch voll auszunutzen.Wenn ihr euch diesen Spaß gönnen wollt, müsst ihr jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Preis von 6.300 Dollar (umgerechnet ca. 4700 Euro) ist zwar gerechtfertigt, für das was man bekommt, allerdings ist der Submarine Camcorder kein Schnäppchen.

12215C_1000x1000

2 Responses to U-Boot Drohne mit Unterwasser-Kamera – gesteuert per iPad

  1. Matthias sagt:

    Wow, mega genial! Nur für den Preis ist die Unterwasserkamera eher schon ein kleiner Urlaub für sich ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>